• Mette Sø, Weil halt
  • Original title: Fordi at
  • Pages: 209
  • Jahr: 2016
  • Herausgeber: Forlaget Republik
  • ISBN: 9788792976277

Weil halt

Mette Sø

Einzelgängerin und Holzfällerin Zimt ist nach Vendsyssel gekommen, um nach einem gewaltigen Sturm im Norden Jütlands gefährliche Bäume zu entschärfen. Sie kümmert sich um ihre eigenen Angelegenheiten und um sich, und am liebsten verweilt sie in der Welt ihrer eigenen Gedanken über die Wesensart von Bäumen, die Merkwürdigkeiten der Worte und die Unnatur von allem. Aber der Ort und die Menschen dort haben ihren eigenen Rhythmus, ihre eigene Natur und Laune, und so durchdringen sie langsam Zimts Panzer.

Presse

« „Mit ihrer fein abgestimmten Situationsbeschreibung erinnert Mette Sø an Helle Helle. Mit ihrer unglücksschwangeren Unvorhersehbarkeit zeigt sie Züge von Pia Juul. Und die elegante Kombination von Realismus, Folklore, Aberglauben und Traumbildern in diesem Roman verbindet sie mit Charlotte Weitze und Katrine Marie Guldager … Sø nimmt [dabei aber] ihren ganz eigenen Platz in der Literatur ein, von dem sie mit unergründlicher Farbtiefe die Wirklichkeit beschreibt.“ »

Weekendavisen

« „Dass sie etwas Besonderes kann, hat sie bereits gezeigt, und fordi at unterstreicht ihre Besonderheit. Es ist ein besonders faszinierender Roman. Handfest und schwebend. Ein ganz besonders besonderes Vergnügen.“ »

Berlingske Tidende ★★★★★

« „Ein schönes Buch. Ein kleines Kunstwerk. Ich persönlich liebe jede einzelne Seite.“ »

Helsingør Dagblad:

« „Der Roman ist eine schöne, gut geschriebene und einsichtige Einführung in den Rhythmus, die Sprache und Mentalität einer nordjütischen Lokalgesellschaft – aber auch eine lustige, charmante und unvorhersehbare Erzählung über den Versuch einer Frau, die Welt zu verstehen – und nicht zuletzt sich selbst.“ »

Der Leiter der Literaturredaktion bei Danmark Radio urteilt

« „Ich lese den Titel des Buches als eine Vorwarnung von Mette Sø: Sie gebraucht die Sprache, wie es ihr passt. Was spaßig ist. Und spannend. Und überraschend. Bitte mehr davon! … Lies das Buch noch vor deinem Nachbarn, fordi at es so wunderbar ist.“ »

bogrummet.dk ★★★★★

« „Was Mette Sø mit ihrem vierten Roman fordi at gelungen ist, ist ein kleinerer Geniestreich.” »

Dagbladenes Bureau ★★★★★

Writer

Mette Sø

Mette Sø, 1968 in Kopenhagen geboren, legte mit Petit Petit 2010 ihren Debütroman vor und veröffentlichte seither weitere vier Romane. Radrennen, Schlüpferexport, Sabotageunternehmen und Holzfällerei sind die wenig traditionellen Berufsfelder…

Translator